Doppelte Premiere geglückt - erster volldigitaler Parteitag beschließt Grundsatzprogramm

Doppelte Premiere geglückt - erster volldigitaler Parteitag beschließt Grundsatzprogramm
25.01.2021

Eine doppelte Premiere ist geglückt: Unser erster volldigitale Parteitag und das Gestaltungsbündnis mit den Grünen!

So haben wir am 18. Januar erstmalig per "Zoom"-Konferenz mit über 200 Teilnehmern den Kooperationsvertrag beraten und nach einer guten Diskussion mit vielen Beiträgen am Ende überragende 97% Zustimmung bekommen. Damit gibt es nun erstmal ein schwarz-grünes Gestaltungsbündnis im Rathaus.

Für unsere CDU Düsseldorf ein großer Erfolg! Nach sechs Jahren Opposition sind wir nun zurück und können die Zukunft unserer Stadt wieder gestalten. Dabei haben wir mit sehr vielen Gesprächen gemeinsam mit den Grünen eine gemeinsam Basis gefunden: menschlich, was mir sehr wichtig ist, und auch inhaltlich.

So finden sich hier unsere zentralen Ziele und Wahlversprechen wieder:

  • Abschaffung der Umweltspuren und gleichzeitig Investition in Radwege, Rheinbahn und Park & Ride,
  • Schwerpunkt bei Sicherheit und Sauberkeit in Düsseldorf mit 150 neuen Ordnungskräften und Ausbau der Präventionsarbeit,
  • flächendeckender Ausbau von Glasfaseranschlüssen, ggf. mit einer eigenen Infrastrukturgesellschaft,
  • Offensive in der Wirtschaftspolitik, insbesondere für den Aufbau neuer Unternehmen und mit einem Masterplan für Handwerk und Industrie,
  • den Ausbau der Versorgung von Kita-Plätzen für unter Dreijährige auf über 60% und die schrittweise Absenkung der Elternbeiträge,
  • die Klimaneutralität Düsseldorfs bis 2035, u.a. setzen wir dabei auf eine Umweltakademie gemeinsam mit dem Düsseldorfer Handwerk und der Bau von Ein- und Zweifamilienhäusern.

Wir haben so eine gute Basis für die nächsten fünf Jahre geschafft und freuen uns nun auf die Arbeit. Optimistisch blicken wir aber nicht nur auf die Zukunft unserer Stadt, sondern haben auch die Zukunft der Parteiarbeit erlebt.

So hat es unsere CDU Düsseldorf in dieser sehr speziellen und für uns alle herausfordernden Zeit geschafft einen besonderen Erfolg auf die Beine zu stellen. Aus der Not der Kontaktbeschränkungen geboren, haben sich unsere engagierten Mitglieder Benedict Stieber und Marco Schmitz mit technischem Knowhow und viel Einsatz aufgemacht und aus dem Besprechungsraum der Wasserstraße 5 quasi ein TV-Studio gemacht. So waren wir in der Lage am 18. Januar unseren ersten volldigitalen Parteitag zur Abstimmung über das Gestaltungsbündnis mit den Grünen Düsseldorf durchzuführen.

Was für den außenstehenden Betrachter nach viel Auf- und Abbauarbeit aussieht, stellt sich auch während des Parteitages als Hochkonzentrations-Tätigkeit heraus. Mit über 200 Teilnehmern an unserem Parteitag via Zoom und Youtube gab es für die Beiden alle Hände voll zu managen, was ihnen mit Bravur gelungen ist. Durch ihr Engagement ist unsere Partei nicht nur Vorreiter in digitalen Formaten des politischen Lebens in Düsseldorf geworden, sondern auch für viele weitere Formate dieser Art gewappnet. Damit die kleinen Stockfehler einer Premiere, wie die unzureichende Leitung bzw. Brandbreite der Verbindung, das nächste Mal noch besser aufgefangen werden, arbeiten wir daran und freuen uns natürlich auf Wiedersehen in Präsenz, aber auch die Möglichkeit digitaler Zusammenkünfte und Formate.

Ein großes Dankeschön an Benedict Stieber und Marco Schmitz - klasse Arbeit!