Aktuelle Grösse: 100%

CDU Fraktion Düsseldorf Feed abonnieren
Aktualisiert: vor 2 Stunden 35 Sekunden

CDU für bessere Seniorenberatung in den Quartieren

Do, 09/28/2017 - 16:08

Die CDU-Ratsfraktion möchte den Service für Ältere und Pflegebedürftige verbessern. Die Folge: In neuen und bestehenden Wohnvierteln müssten Beratungsangebote in gleicher Weise für Kinder, Jugendliche und eben auch Senioren geschaffen werden. Dabei sollen die „Zentren plus“ eine besondere Rolle spielen.

CDU für generationengerechte Quartiersentwicklung

Mi, 09/27/2017 - 16:42

Die CDU-Ratsfraktion unterstützt Vorschläge der Wohlfahrtsliga für eine ausgewogenere Quartiersplanung zugunsten von Jüngeren und Älteren. Ein Baustein könnte die Verbindung von Familienzentren und Zentren plus sein.

CDU-Ratsherr Giuseppe Saitta erhält Bundesverdienstkreuz

Mo, 09/25/2017 - 16:38

Besondere Ehrung für Ratsherrn Giuseppe Saitta: Heute bekam er im Rathaus das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Die CDU ist stolz auf ihr sozial engagiertes Fraktionsmitglied, das seit 2009 im Rat sitzt.

„Giuseppe Saitta leistet in der Kommunalpolitik und durch seinen weiteren ehrenamtlichen Einsatz Außerordentliches für die Menschen in Düsseldorf“, betont Fraktionsvorsitzender Rüdiger Gutt. „Die Rats-CDU sagt herzlichen Glückwunsch zu seiner heutigen Ehrung.“

CDU-Sieg in Düsseldorf: Jarzombek und Pantel direkt gewählt

Mo, 09/25/2017 - 14:15

Die CDU-Ratsfraktion beglückwünscht Thomas Jarzombek und Sylvia Pantel: Sie gewannen gestern bei der Bundestagswahl ihre Düsseldorfer Wahlkreise.

Silvia Wiechert geehrt, Dagmar von Dahlen verpflichtet

Do, 09/21/2017 - 20:49

Die CDU-Ratsfraktion freut sich mit zwei ihrer Ratsfrauen: Silvia Wiechert erhielt heute den Ehrenring des Rates. Dagmar von Dahlen wurde als neues Ratsmitglied verpflichtet.

Geisel ist Düsseldorfs unbelehrbarer Schulden-OB

Do, 09/21/2017 - 18:46

Haushalt nicht ausgeglichen, ein Minus von mehr als 31 Millionen Euro, ungedeckte Positionen von rund 90 Millionen Euro: So plant Oberbürgermeister Thomas Geisel den städtischen Etat für 2018. Die CDU-Ratsfraktion spricht von einem dramatischen Scherbenhaufen. Düsseldorfs Schuldenfreiheit ist Geschichte.

CDU unterstützt weiter Bürgerprotest: Keine Hochhäuser auf dem Fashion-House-Gelände

Mi, 09/20/2017 - 18:18

Hochhäuser abgewehrt, aber leider nicht ausgeschlossen – so lautet das gemischte Fazit des zweiten Bürger-Workshops zur Zukunft des Fashionhäuser-Areals. Mit Unterstützung der CDU-Ratsfraktion stimmten Anwohnerinnen und Anwohner gegen den geplanten Bau zweier zwölfgeschossiger Hochhäuser von jeweils 39 Meter Höhe. Auch die anderen beiden Varianten mit einer vorgesehenen Höhe von jeweils 24 Meter wurden abgelehnt. Ob der Projektentwickler sich daran hält, bleibt indes unklar.

Legalisierungs-Befürworter verharmlosen Cannabis-Risiko

Mi, 09/20/2017 - 17:42

Die CDU-Ratsfraktion bleibt fest bei ihrem Nein zur Cannabis-Freigabe für Genusszwecke. Bestätigung kam jetzt von der Düsseldorfer Kripo: Eine Legalisierung verharmlose die Suchtgefahr der Droge.

CDU-Ratsherr Andreas-Paul Stieber, Vorsitzender im Gesundheitsausschuss, bekräftigt die ablehnende Haltung seiner Fraktion: „Die völlige Cannabis-Freigabe halten wir für katastrophal. Die gesundheitlichen Folgen für die Konsumenten sind für uns nicht hinnehmbar, ebenso wenig die sozialen und volkswirtschaftlichen Nachteile für die Allgemeinheit.“

„OB Geisel soll Schuldenfreiheits-Uhr abhängen“

Di, 09/19/2017 - 17:19

Nach dem Willen der CDU-Ratsfraktion soll die Uhr am Rathaus, die seit 2007 die wirtschaftliche Schuldenfreiheit der Stadt anzeigt, ausgestellt und abgebaut werden. Grund: Düsseldorf ist in den roten Zahlen. Die Bezirksregierung hat jetzt offiziell festgestellt, „dass die Ausgleichsrücklage bereits im Laufe des Jahres 2016 vollständig verzehrt wurde“. Deswegen sei der Haushalt nicht mehr auszugleichen gewesen.

Fußball-EM: CDU freut sich über Entscheidung für Düsseldorf

Mo, 09/18/2017 - 16:20

Jubel bei der CDU-Ratsfraktion: Düsseldorf ist Austragungs-Ort für die Fußball-Europameisterschaft 2024, falls Deutschland nächstes Jahr den Zuschlag von der UEFA erhält. Die Landeshauptstadt wurde zusammen mit neun anderen Standorten vom Deutschen Fußballbund nominiert.

Geisel schönt Tour-Ausgaben

Mi, 09/06/2017 - 18:56

Die CDU-Ratsfraktion bemängelt die Kostenbilanz zum Grand Départ, die Oberbürgermeister Thomas Geisel heute erstmals vorgelegt hat. Die Aufstellung sei unvollständig. Die CDU geht davon aus, dass die Gesamtaufwendungen für den Tour-Start bei mehr als 20 Millionen Euro liegen.

Für den Fraktionsvorsitzenden Rüdiger Gutt ist Geisels kurzes Papier zum Finanzcontrolling „an Dürftigkeit nicht zu überbieten“: „Die CDU erwartet vom OB eine ehrliche und ausführliche Übersicht bis zur nächsten Ratssitzung.“

OB Geisel prescht beim RRX vor – ohne Mitsprache der Politik

Fr, 09/01/2017 - 14:38

Erneut fühlt sich die CDU-Ratsfraktion von Oberbürgermeister Thomas Geisel übergangen: Geisel hat bereits Anfang August der Bezirksregierung die städtische Stellungnahme zum Planungsverfahren Rhein-Ruhr-Express (RRX) für die Strecke Reisholz-Hauptbahnhof zugeleitet. „Dreist, undemokratisch und intransparent“ nennt die CDU sein Vorgehen. Grund: Die zuständigen Ausschüsse für Verkehr und Umwelt hätten keine Gelegenheit zu einer Befassung gehabt.

Gero Skowronek geht, Dagmar von Dahlen kommt

Do, 08/31/2017 - 15:40

Wechsel bei der CDU-Fraktion im Rat: Ratsherr Gero Skowronek legt berufsbedingt sein Mandat zum Monatsende nieder. Ihm folgt als neues Ratsmitglied Dagmar von Dahlen.

Alte Kämmerei: CDU für öffentlichkeitswirksame neue Nutzung

Di, 08/29/2017 - 19:01

Nach Auffassung der CDU-Ratsfraktion soll das ehemalige Kämmerei-Gebäude vorzugsweise im Besitz der Stadt bleiben. Einen Verkauf schließt die CDU dennoch nicht aus. Ihr schwebt nach der Sanierung des Objekts eine Nutzung „mit besonderem Publikumsbezug“ vor. Als Verwaltungssitz soll der Standort aber aufgegeben werden.

Einweihung Joachim-Erwin-Platz: Würdige Ehrung für CDU-OB

Mo, 08/28/2017 - 18:13

Die CDU-Ratsfraktion freut sich über den neuen Joachim-Erwin-Platz, der heute eingeweiht wurde. Der prominente Ort am Kö-Bogen erinnere wie kein zweiter an die politische Arbeit des verstorbenen CDU-Oberbürgermeisters.

Fraktionschef Rüdiger Gutt war bei der feierlichen Einweihung heute Morgen dabei: „Mich hat es berührt, dass so viele Weggefährten und ehemalige Mitstreiterinnen und Mitstreiter von Joachim Erwin am Festakt teilgenommen haben. Die Ehrung ist ein Zeichen der Anerkennung und des Respekts gegenüber seinem politischen Wirken für Düsseldorf.“

Haltlose Vorwürfe von OB Geisel gegen Kulturdezernent Lohe

Fr, 08/25/2017 - 12:43

Die CDU-Ratsfraktion kritisiert, dass Oberbürgermeister Thomas Geisel den Beigeordneten Hans-Georg Lohe in Zusammenhang mit der Organisation des Photo Weekend über die Presse öffentlich angreift.

CDU: Kommunikation der Stadt erneut ein Desaster

Di, 08/22/2017 - 10:38

Die METRO will sich zu Werbezwecken mit einem Pavillon im Rahmen des „Düsseldorf Festivals“ an der Reuterkaserne präsentieren. Das Projekt heißt „Metro unboxed“ und ist ein 50 mal 30 Meter großer Messebau mit einem 16 Meter hohen Aussichtsturm. Der Konzern will mit dem Vorhaben über seine neuen Strukturen informieren. Große Empörung löste in diesem Zusammenhang die Abholzung von vier Bäumen aus.

CDU: Die Einhaltung von Recht und Ordnung muss für alle gelten

Fr, 08/11/2017 - 13:07

Am Abend des 7. August 2017 fuhren rund 500 irische Landfahrer mit ihren 150 Wohnwagengespannen trotz Zufahrtssperren auf die Oberkasseler Rheinwiesen und schlugen dort ihr Lager auf. Oberbürgermeister Geisel entschied, die Ordnungsverstöße nicht zu ahnden, um eine mögliche Eskalation zu vermeiden.

CDU kritisiert Übernahme von Duesseldorf Photo Weekend durch NRW-Forum

Mi, 08/09/2017 - 18:15

Die CDU-Ratsfraktion wendet sich gegen die Umorganisation des Duesseldorf Photo Weekends unter neuer Leitung und geplantem neuem Namen. Laut Medienbericht soll Oberbürgermeister Thomas Geisel die Leitung des Duesseldorf Photo Weekends der Galeristin Clara Maria Sels entzogen und an NRW-Forum-Direktor Alain Bieber übergeben haben. Damit bemächtige sich die Stadt einer privat organisierten Kulturveranstaltung, so die CDU.

CDU: Haus am Kö-Bogen muss weg

Mo, 07/31/2017 - 14:29

Großes Erstaunen bei der CDU-Ratsfraktion: Ein Technik- und Sicherheitshäuschen zwischen östlichem Kö-Bogen und Dreischeibenhochhaus soll laut Verwaltung weiterhin genutzt werden – auch nach Fertigstellung des Ingenhoven-Tals. Die CDU will das nicht hinnehmen: Der Fremdkörper soll baldmöglich verschwinden.
 

Seiten